Künstlerische Leitung

Hannes Reich ist seit März 2016 neuer Künstlerischer Leiter des Freiburger Bachchors. Der gebürtige Calwer studierte in Trossingen und Helsinki bei Prof. Sebastian Tewinkel und Prof. Manfred Schreier und war Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes. Im Anschluss übernahm Reich die Leitung des Akademischen Orchesters Freiburg und des Bosch-Sinfonieorchesters und unterrichtet seit 2014 an der Musikhochschule Trossingen Schul- und Kirchenmusikstudierende in Dirigieren.

Mit der Auswahl zum mehrjährigen Stipendiaten zeichnete der Deutsche Musikrat den jungen Dirigenten aus: Das Dirigentenforum Chor ist das Förderprogramm des Deutschen Musikrates für den dirigentischen Spitzennachwuchs in Deutschland.

Hannes Reich sammelte Erfahrungen in Meisterkursen u.a. bei Howard Arman, Hans Christoph Rademann, Lucas Vis und Jos van Veldhofen sowie mit dem RIAS-Kammerchor, den Rundfunkchören Berlin und Leipzig, dem WDR-Rundfunkchor und dem Opernchor Chur. Er assistierte außerdem bei Simon Halsey in der international auf Begeisterung gestoßenen Aufführung des Deutschen Requiems von Johannes Brahms.

Hannes Reich Seine herausragenden Fähigkeiten als Chordirigent hat Hannes Reich spätestens beim 2. Deutschen Chordirigentenwettbewerb im April 2016 in Berlin unter Beweis gestellt, in dem ihn die international besetzte Jury zusammen mit dem RIAS Kammerchor zum Gewinner kürte. Der erst 35 Jahre junge Hannes Reich zählt damit sicherlich zu einem der außergewöhnlichsten Talente der Musiklandschaft in Deutschland. Er begeistert mit einem weit gefächerten Repertoire und seiner Leidenschaft für das Dirigieren.